BTC GRUPPE
Datum
04.05.12
Branche/Art
Interviews, Artikel

Rekord dank E-Commerce

News

Rekord dank E-Commerce

2011 bescherte hmmh multimediahaus das umsatzstärkste Geschäftsjahr seit Firmengründung. Mit 21,6 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftete die auf E-Commerce und digitale Markenkommunikation spezialisierte Agentur aus Bremen ein Plus von 25 Prozent. 

„Ein Ende des Wachstums der E-Commerce-Branche innerhalb der nächsten zehn Jahre ist nicht absehbar“, so Managing Director Björn Portillo bei der Vorstellung der Jahresbilanz. Die Agentur wächst sowohl über Bestandskunden als auch über Neukunden, zu denen zum Beispiel Praktiker und Gerry Weber gehören. „Mobile Commerce, Social Commerce und Online-Marketing sorgen in den kommenden Jahren für zusätzliche Umsätze“, so Portillo weiter. Außerdem experimentiert hmmh bereits mit neuen und innovativen Kanälen. Mehr Sorgen macht der Fachkräftemangel: „In Bremen haben wir die Wachstumsgrenze langsam erreicht. 2013 könnten weitere Aktivitäten im Süden folgen.“

Interview: „Richtung Bewegtbild“

Herr Portillo, der Umsatz der Agentur steigt. Aber was macht der Gewinn?

"Wachstum ist nicht der Selbstzweck. Wir wachsen seit vielen Jahren profitabel, dabei hat uns die Positionierung als Spezialist für Digital Commerce & Brand Communication geholfen."

Dennoch müssen Sie ständig in neue Technik und Personal investieren.

"Das machen wir. In den letzten Jahren haben wir etwa eine eigene Redaktion für die Betreuung von Social-Media-Profilen aufgebaut. Ein weiteres Trendthema, bei dem wir gerade in Ressourcen und Technik investieren, ist E-Commerce auf dem Fernseher. Hier gehen wir voll in Richtung Bewegtbild."

Klingt nach Home-Shopping-TV an.

"Es gibt verschiedene Ansätze, derzeit reden wir mit möglichen Kunden."

*Quelle: Kontakter Printausgabe, 24.04.2012

hmmh Agentur für Digital Commerce & Brand Communication
SitemapBTC GRUPPE