Mobile Solutions – Arbeitszeugnisse verstehen lernen

Arbeitszeugnisse schneller sichten und verstehen: Die kostenlose App von arbeitszeugnis.io erleichtert Bewerbern das Verstehen und Personalverantwortlichen das Sichten von Arbeitszeugnissen.

Hinter wohlwollenden Formulierungen im Arbeitszeugnis können sich negative Bewertungen verstecken. Ein unwissender Bewerber kann sich so Chancen verbauen, denn die Zeugnissprache ist eine Kommunikation zwischen Personalern. Um diese spezifische Art der Kommunikation zu “übersetzen”, wurde die arbeitszeugnis.io App zur Zeugnisanalyse entwickelt.
Aber auch Personalverantwortlichen wird die Auswertung von Bewerberzeugnissen erleichtert: Per Natural Language Processing (NLP) werden Arbeitszeugnisse schnell und einfach von der App analysiert, man muss sie oft gar nicht mehr lesen. Ein Handyfoto genügt, um die Codes im Zeugnis zu entschlüsseln!

So geht’s: 

1. Arbeitszeugnis abfotografieren.

2. Notenübersicht der tatsächlichen Bewertungen erhalten.

Wie geht es weiter?

Nachdem arbeitszeugnis.io den HR Hackathon 2016 in Berlin, bei dem hmmh Sponsor war, gewonnen und die App für iPhones gelauncht hat, ist es nun soweit: Die App für schnelle und kostenlose Zeugnisanalyse ist ab sofort für Android im Google Play Store verfügbar. Außerdem arbeitet der Hachathon Gewinner 2016 gerade an einer Web-Version. Nicht nur Bewerbern soll arbeitszeugnis.io helfen, ihre Zeugnisse zu verstehen. Auch Personalmanager können die HR Software künftig für das Prüfen der Bewerbungsunterlagen verwenden und Arbeitszeugnisse ganz einfach und schnell von der arbeitszeugnis.io Desktop-Version analysieren lassen.

hmmm-Prädikat: sehr gut!