Neues Kundenportal für DEW21

Neues Online-Portal für Energielieferanten: hmmh sorgt für Aufwind bei DEW21, der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH.

Bremen, den 24. März 2016 – Vor genau einer Woche hat hmmh das B2C-Kundenportal für die DEW21 – Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH unter www.dew21.de gelauncht. Basierend auf dem freien Content-Management-System TYPO3 wurde ein System entwickelt, das den Endkunden ermöglicht online Vertragsabschlüsse zu tätigen, Daten zu verwalten, zu ändern und Angebote zu vergleichen. Hierfür wurden diverse Webservices angebunden, die in Echtzeit mit dem SAP IS-U (SAP Industry Solution Utilities) sprechen. Über den Geo-IP Dienst MaxMind werden Postleitzahlen geladen: Später sollen anhand dessen regionale Angebote auf der Webseite eingeblendet werden.

Für den Fall, dass die Backendsysteme unplanmäßig temporär nicht vorhanden sind, stehen eigenentwickelte Notfallszenarien bereit, die den Check Out in eine lokale Datenbank umleiten. Später werden die gesammelten Nutzerdaten per Cronjob in die Backendsysteme übertragen, sobald diese wieder verfügbar sind. Der Benutzer selber bekommt von dem Ausfall nichts mit.

Das aus Berlin stammende Design und die von der Hamburger hmmh-Niederlassung entstammenden Ideen wurden in dem Bremer Headquarter für den nordrheinwestfälischen Kunden perfektioniert und umgesetzt.

Final waren es die Bremer TYPO3-Experten, Projektmanager, Systemadministratoren, System-Security-Experten und Texter, die der B2C-Onlinelösung den letzten Feinschliff verpasst haben. Auch Mirco Pinske, Leitung Vertrieb Marketing bei DEW21, lobt das Ergebnis und die professionelle Zusammenarbeit mit der Bremer Agentur. Was folgen soll, sind diverse Aktionen mit lokalem Bezug und kommunikationsfördernde Features auf der sich stetig ausweitenden Webseite.