Retail Roadshow

5. Juni in Köln | 7. Juni in Hamburg

Jeder zehnte Laden wird schließen, parallel dazu steigt der Umsatz im Onlinebereich stetig an. Düstere Aussichten für den Einzelhandel. Aber bedeutet Digitalisierung zwangsläufig den Tod für den stationären Handel? Wir sagen: Nein. Denn nach einer Studie von KPMG, EHI, HDF und Kantar TNS ist es drei von vier Kunden „auch in Zukunft wichtig, im Laden einkaufen zu können“. Digitalisierung bedeutet nämlich nicht, dass der eigene Laden dem Untergang bereits geweiht ist, sondern schreit vielmehr nach Veränderung. Grund dafür ist das veränderte Kundenverhalten. Der Kunde möchte nicht mehr „nur“ zum Einkaufsbummel in die Stadt gehen, sondern recherchiert, vergleicht und teilt seine Erfahrungen online.

Omni-Channel-Konzepte sind daher ein Muss für jeden Retailer, denn heute zählen vernetzte Einkaufswelten als Schlüsselfaktor zum nachhaltigen Geschäftserfolg. Smarte Technologien und die Integration von Technik helfen dem stationären Handel, auch online Fuß zu fassen und schaffen darüber hinaus zusätzlich einen Mehrwert für das traditionelle Geschäft. Durch eine optimale Verknüpfung der realen und digitalen Ladenfläche, erhält der Kunde die 360°-Perspektive, die er sich in Zeiten der Digitalisierung wünscht. „Am Ende des aktuellen Umbruchs im Einzelhandel werden die Handelsunternehmen erfolgreich sein, die online und offline am besten miteinander verzahnen“, bestätigt auch Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Deutschland HDE.

Auf der Retail Roadshow "Retail Reloaded" gehen wir gemeinsam mit unserem Partner CONTENTSERV und FACT-Finder aktuellen Fragen rund um die Digitalisierung im Handel auf den Grund und zeigen Ihnen, wie Sie die digitale Transformation mithilfe von smarten Tools meistern und dadurch auch in Zukunft auf der Erfolgswelle schwimmen!

Wann und wo?

Am 5. Juni 2018 in Köln und am 7. Juni 2018 in Hamburg. Worauf warten Sie also noch? Melden Sie sich gleich hier zum kostenlosen Event an! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an Händler und Hersteller mittelständischer und großer Unternehmen, die Möglichkeiten und Hilfestellungen zur Digitalen Transformation in ihrem Unternehmen suchen und sich mit Gleichgesinnten austauschen wollen.

Jetzt kostenloses Ticket sichern!

Anmeldung

Formular ausfüllen und kostenlose Teilnahme bei einer der beiden Retail Roadshows sichern.

Kontaktformular

Tickets anfordern

Ihre Ansprechpartnerin

Sie haben Interesse und noch offene Fragen? Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Ann-Katrin Hilker
Senior Manager Business Development
+49 421 696 50 118
ann-katrin.hilker@hmmh.de

Die Agenda

Köln, 5. Juni


 

14:00 Uhr

Warm-Up, Get Together

14:20 Uhr

Begrüßung und Vorstellung der Referenten

14:30 Uhr

Möbelkauf online – eine besondere Herausforderung

Gerd Güldenast stellt aktuelle Findings aus einer Studie mit moebel.de vor und welche Herausforderungen der Möbelkauf im Internet heute noch für Händler bietet und was Kunden dem gegenüber erwarten. Weiterhin ein kleiner Einblick mit welchen Mitteln die Herausforderungen überwunden werden können und welche Rolle professionelle Produktdaten hierbei spielen.

Gerd Güldenast, hmmh multimediahaus AG

15:05 Uhr

Next Generation PIM/MDM – mehr Produkte, höhere Produktdatenqualität, Kontext, Realtime, Intelligence

Hunderttausende Produktdaten von vielen Lieferanten onboarden, zusammenführen, anreichern und in Echtzeit mit Kontextinformationen kanalneutral zur Verfügung stellen. PIM ist heute viel mehr als die Verwaltung von Attributen. Was genau dahinter steckt und wie sich PIM/MDM und Shop komplementär ergänzen, erfahren Sie im Vortrag von Michael Steinfort.

Michael Steinfort, Contentserv GmbH

15:35 Uhr

Kaffee-Pause und Networking

16:00 Uhr

Multichannel mal anders: intelligente Steuerung ihrer Verkaufskanäle

Online- und Offline-Kanäle verknüpfen, erfolgreich mit Amazon mithalten und neue Technologie-Trends wie Voice und Conversational Commerce nutzen – all das sind Herausforderungen, die den Handel derzeit umtreiben. In diesem Vortrag zeigt Ihnen Vanessa Schmelzle, welche Lösungsansätze am besten funktionieren und wie Ihnen FACT-Finder, die eCommerce-Technologie für Suche, Navigation und Merchandising, beim Erreichen Ihrer Ziele hilft.

Carsten Kraus, Omikron Data Quality GmbH

16:35 Uhr

Unser Weg in die Digitalisierung als Retailer

Best Practice: Praxisnahe Einblicke in die digitale Transformation bei Zurbrüggen

Nadja Beik, Zurbrüggen Wohnzentrum GmbH

17:05 Uhr

Zusammenfassung, Q&A

17:20 Uhr

Networking und entspannter Ausklang der Veranstaltung

Hamburg, 7. Juni


 

17:40 Uhr

Warm-Up, Get Together

18:00 Uhr

Begrüßung und Vorstellung der Referenten

18:10 Uhr

Möbelkauf online – eine besondere Herausforderung

Gerd Güldenast stellt aktuelle Findings aus einer Studie mit moebel.de vor und welche Herausforderungen der Möbelkauf im Internet heute noch für Händler bietet und was Kunden dem gegenüber erwarten. Weiterhin ein kleiner Einblick mit welchen Mitteln die Herausforderungen überwunden werden können und welche Rolle professionelle Produktdaten hierbei spielen.

Gerd Güldenast, hmmh multimediahaus AG

18:40 Uhr

Next Generation PIM/MDM – mehr Produkte, höhere Produktdatenqualität, Kontext, Realtime, Intelligence

Hunderttausende Produktdaten von vielen Lieferanten onboarden, zusammenführen, anreichern und in Echtzeit mit Kontextinformationen kanalneutral zur Verfügung stellen. PIM ist heute viel mehr als die Verwaltung von Attributen. Was genau dahinter steckt und wie sich PIM/MDM und Shop komplementär ergänzen, erfahren Sie im Vortrag von Michael Steinfort.

Michael Steinfort, Contentserv GmbH

19:10 Uhr

Multichannel mal anders: intelligente Steuerung ihrer Verkaufskanäle

Online- und Offline-Kanäle verknüpfen, erfolgreich mit Amazon mithalten und neue Technologie-Trends wie Voice und Conversational Commerce nutzen – all das sind Herausforderungen, die den Handel derzeit umtreiben. In diesem Vortrag zeigt Ihnen Vanessa Schmelzle, welche Lösungsansätze am besten funktionieren und wie Ihnen FACT-Finder, die eCommerce-Technologie für Suche, Navigation und Merchandising, beim Erreichen Ihrer Ziele hilft.

Carsten Kraus, Omikron Data Quality GmbH

19:40 Uhr

Unser Weg in die Digitalisierung als Retailer

Best Practice: Praxisnahe Einblicke in die digitale Transformation eines Top-Unternehmens.

20:10 Uhr

Zusammenfassung, Q&A

20:15 Uhr

Networking und entspannter Ausklang der Veranstaltung

Hinweis: Wir behalten uns kurzfristige Änderungen an der Agenda vor.

Eventlocation Köln


 

Haus der Kommunikation
Von-Werth-Straße 6
50670 Köln

Zum Routenplaner von Google Maps

Eventlocation Hamburg


 

Ruby Hans Workspaces
Steinhöft 9
20459 Hamburg

Zum Routenplaner von Google Maps