Trendstudie Möbel 2018:

Wie Sie das Potenzial des Online-Handels ausschöpfen und Kunden auch stationär ein gesteigertes Kauferlebnis bieten

In den vergangenen vier Jahren hat sich der deutsche Möbelmarkt stark entwickelt. 2017 ist der Umsatz jedoch erstmalig wieder gefallen und der Kampf um den deutschen Möbelkunden wird härter. Um gegenüber dem Wettbewerb nicht in das Hintertreffen zu geraten, bietet die Digitalisierung Herstellern und Händlern reichlich Potenzial. Doch welche konkreten Maßnahmen können insbesondere Möbelhändler ergreifen? Wie können Sie Ihre Sichtbarkeit steigern?

Und wie können Sie Ihren Kunden ein ganzheitliches, unverwechselbares Einkaufserlebnis bieten? Genau das zeigen wir in Ihnen unserer „Trendstudie Möbel 2018“. Auf Basis einer umfangreichen Online-Befragung, die wir gemeinsam mit Deutschlands größtem Möbelportal, moebel.de, durchgeführt haben, ergänzt um wertvolle Expertentipps, spannende Insights von Otto und Zurbrüggen sowie Best Practices, zeigen wir sieben klare Handlungsfelder auf.

Lesen Sie jetzt unsere Studie und rüsten Sie sich für die Anforderungen von morgen

Wir verraten Ihnen, wie Sie das Potenzial des Online-Handels ausschöpfen und Kunden auch stationär ein besseres Kauferlebnis bieten. Dafür haben wir gemeinsam mit moebel.de, Deutschlands größtem Möbel- und Einrichtungsportal, folgende Themenfelder untersucht:

  • Wie wirkt sich der wachsende Einfluss des ROPO-Effekts aus?
  • Warum gehen Kunden heute noch immer ins Geschäft?
  • Welche Informationen beeinflussen die Entscheidungsfindung?
  • Welches Potenzial bieten AR und VR schon heute?

Erfahren Sie, welche Handlungsfelder von Bedeutung sind und welche Maßnahmen Sie schon heute angehen müssen.

Teaser - Jetzt Studie anfordern

Trendstudie Möbel 2018 von hmmh & moebel.de

Fordern Sie jetzt unsere kostenlose Studie an!

Ihr Partner für Connected Commerce

Auf Ihrer Reise durch die Digitalisierung unterstützt hmmh Sie gern. Zusammen finden wir heraus, welche Maßnahmen für Sie besonders wichtig sind und priorisieren diese. Gemeinsam mit moebel.de bedanken wir uns für Ihr Interesse und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen unserer Studie.

Gerd Güldenast
Managing Director

Philipp König
Unit Director Consulting

Mit Fokus auf Ihren Erfolg entwickeln wir eine kanalübergreifende Strategie, die auf Ihre individuellen Anforderungen und Ihre Online-Reife zugeschnitten ist. Als Digitalagentur vereinen wir betriebswirtschaftliches Denken mit technologischer Expertise und decken ungenutzte Potenziale auf. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gern unter: consulting@hmmh.de  |  t +49 421 69650-0