Online-Session | 45 min | on demand


Jetzt Video ansehen

Die neue Cookie-Richtlinie: Das Ende des User-Trackings?

Am 28. Mai 2020 hat der Deutsche Bundesgerichtshof zum rechtswirksamen Setzen von Cookies entschieden. Nachdem sich der Europäische Gerichtshof bereits zur Gestaltung der Einwilligung zum Cookie-Tracking geäußert hat, wurde mit dem deutschen Urteil nun eine klare und einheitliche Rechtsgrundlage geschaffen. Eine Vielzahl der von Webseiten eingesetzten Hinweise für Cookies sind nun offiziell unzulässig.

Erfahren Sie in dieser Session, wie Sie Ihre Webseiten und Marketingaktivitäten weiterhin richtlinienkonform gestalten. Philip Nowak, Regional General Manager bei Emarsys, und Amir Tchavoshinia, Customer Experience Consultant bei hmmh, fassen zusammen, was Webseitenbetreiber nach dem Urteil unbedingt beachten sollten und zeigen anhand von Best Practices, wie Ihnen erfolgreiches Marketing unter den neuen Bedingungen gelingt.

Das erwartet Sie in dieser Session:

  • Welche Cookies benötigen eine aktive Einwilligung Ihrer Webseitenbesucher?
     
  • Wie sollten Cookie-Hinweise ab sofort aussehen?
     
  • Wie gestalten Sie Ihre Marketingaktivitäten und Online-Shops weiterhin richtlinienkonform?
     
  • Warum sollten Sie Ihre Nutzer dazu motivieren, sich in Ihre Website "einzuloggen"?
     
  • Warum werden Kundenbindungsprogramme in Zukunft noch wichtiger?

Sehen Sie sich hier die Session in voller Länge an:

Weitere Online-Sessions für Sie


Doch nicht ganz das, was Sie suchen? Wir bieten Ihnen zahlreiche weitere Sessions und Events zu ganz unterschiedlichen Themen. Schauen Sie einfach vorbei, sicher ist etwas Passendes für Sie dabei.
 

Zur Übersicht