Zum Inhalt springen

Online-Session | 30 min. | on demand

Jetzt Video ansehen

Lieferanten-Onboarding: Das volle Potenzial Ihres PIM-Systems nutzen

Die Qualität von konsistenten Produktdaten ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg im Connected Commerce. Optimal aufbereitet sorgen diese für eine Steigerung Ihres Umsatzes und zufriedenere Kund:innen durch eine sinkende Retourenquote. Hersteller oder Lieferanten stehen allerdings regelmäßig vor der Herausforderung, ihren Händlern hochwertige Produktdaten in dem passenden Format bereitzustellen. 

Umgekehrt stehen Online-Händler, trotz PIM- oder ERP-System, vor der Herausforderung, die Daten ihrer Hersteller und Lieferanten effizient in ihr individuell gewachsenes Produktdatenmodell zu überführen. Diese Situation kann dazu führen, dass Händler das Potenzial ihres PIM-Systems nicht voll ausschöpfen können.

Zusammen mit unserem Partner Onedot besprechen wir in unserer zweiteiligen Online-Session, wie Sie diese Situation auflösen können und wie Online-Händler die Produktdaten ihrer Lieferanten effizient und automatisiert in ihr ERP, PIM oder Shop-System einpflegen können.  

Im ersten Teil der Online-Session besprechen wir die beiden Handlungsfelder: „Datenmodelle & Klassifizierung“ und „automatisiertes Onboarding von Artikeldaten“. Im zweiten Teil gehen wir auf die Themen „Data Governance als Erfolgsfaktor“ und die „Relevanz der Prozessgestaltung“ ein. 

Diese Fragen klären wir in unserer Session:

  • Welche Vor- und Nachteile ergeben sich durch die Nutzung von standardisierten Produktdatenmodellen und individuellen Attributsets?

  • Welche Möglichkeiten zur automatisierten Datenaufbereitung gibt es und wo liegen die Grenzen?

  • Wie kann effizientes Lieferantendaten-Onboarding für qualitativ hochwertige PIM-Daten gelingen?

  • Wie kann Data Governance als strategischer Ansatz, effektiv zu besserer Datenqualität beitragen?

  • Erfordern neue technische Systeme auch automatisch neue Prozesse?

Weitere Online-Sessions für Sie


Doch nicht ganz das, was Sie suchen? Wir bieten Ihnen zahlreiche weitere Sessions und Events zu ganz unterschiedlichen Themen. Schauen Sie einfach vorbei, sicher ist etwas Passendes für Sie dabei.
 

Zur Übersicht

Schreiben Sie uns!

Nutzen Sie unser
Kontaktformular

oder senden Sie uns eine E-Mail:
kontakt@hmmh.de

Rufen Sie uns an!

Sie haben ein wichtiges Anliegen? Wir freuen uns von Ihnen zu hören:
+49 421 696 50-0

Zurück nach oben