Zum Inhalt springen

Hallo {Neukunde} – Erfolgreiche Transaktionsmails für Kundenbindung von Anfang an

Ihr Onlineshop hat überzeugt. Die erste Bestellung eine/r Kund:in geht ein. Aus einem relativ anonymen Menschen, der Ihren Shop besucht hat, wird eine konkrete Person. Sie erfahren Namen, Geschlecht, Liefer- und Rechnungsadresse, vielleicht die Telefonnummer. Zudem geben Ihnen die Shop-Analysedaten sowie der Inhalt der Bestellung schon erste Hinweise auf die individuellen Interessen. Jetzt folgt Ihr erster persönlicher Kontakt: die Bestellbestätigung per Mail. Dies ist Ihre erste direkte Möglichkeit, Vertrauen aufzubauen, gut zu informieren und eventuell weitere Produkt- und Serviceleistungen anzubieten. Nutzen Sie diese Chance mit ansprechenden Transaktionsmails von Anfang an.

Onlinehändler versenden täglich Millionen von Transaktionsmails über verschiedene Shop- und Versandsysteme. Die Öffnungsraten dieser Mailings liegen im Schnitt doppelt so hoch wie bei normalen Newslettern, die Klickraten sogar dreimal so hoch. Dennoch werden diese Mails häufig nahezu stiefmütterlich behandelt – insbesondere, wenn ein neuer Shop aufgesetzt wird. Gerade kurz vor Fertigstellung eines Projekts werden aufgrund knapper Ressourcen und fehlender Zeit inhaltliche Details vernachlässigt und man gibt sich mit funktionierenden technischen Standards zufrieden. Die verschiedenen Shopsysteme bieten in den meisten Fällen diese standardisierten E-Mails, die nur minimal angepasst werden müssen und können. Dies scheint bequem, kostengünstig – und es gibt ja auch so viele andere Dinge, um die man sich kümmern muss. In ihrer Qualität, in Design, Ansprache und Inhalt entsprechen diese Mails dann meistens nicht den eigenen Ansprüchen und der schönen neuen Welt des Shops. Hier kann man Kund:innen verlieren, zumindest aber die Chancen für eine tiefere Kundenbindung verschenken. 

Funktion und Kommunikation in Einklang bringen

Es gilt also, von Anfang an ein Konzept für die Transaktionsmails zu entwickeln und die Anforderungen mit den Möglichkeiten der eingesetzten Systeme zu überprüfen. Dies sollte noch vor dem Livegang implementiert sein, um sofort das volle Potential nutzen zu können. Läuft der Shop erst einmal, kann dieses Thema leicht im stressigen Tagesgeschäft untergehen. 

Die Grundpfeiler eines solchen Konzepts bilden gut funktionierende und transparente Anmeldeprozesse, eine einheitliche Sprache im Shop und in den Mails sowie ein klares und wiedererkennbares Design. Kombiniert mit der Präsentation von Serviceleistungen, weiterführender Beratung und editorialem Content sowie Angeboten, Cross- und Up-Selling kann aus Ihren Transaktionsmails ein wichtiges Marketing-Instrument mit hoher Akzeptanz bei Ihren Kund:innen werden. Hierbei gilt es selbstverständlich auch die datenschutzrechtlichen Anforderungen, wie die Werbeeinwilligung der Kund:innen, in der Personalisierung abzubilden.

Integriertes Modul oder E-Mail-Spezialist?

Schon mit den für die Transaktionsmails standardmäßig vorgesehenen Funktionen in den Shopsystemen, können durch individuelle und konzeptionell durchdachte Anpassungen gute Ergebnisse geschaffen werden. Denkt man beispielsweise an die Anbindung an ein System für das Customer Relationship Management und an Marketing Automation, dann sollte auf externe Versandlösungen gesetzt werden. Die Integration von Lösungen Dritter sind zwar mit mehr Aufwand verbunden, sie bieten jedoch einen viel größeren Funktionsumfang für eine maßgeschneiderte und zielgerichtete Kommunikation. Ist erst einmal das Drittsystem in die bestehende Systemumgebung mittels Schnittstellen eingebunden, steht einer nahtlosen Datensynchronisation über alle Systeme nichts mehr im Wege. Auch das Aufsetzten, Anpassen und Optimieren der Transaktionsmailings ist komfortabler, da hier deutlich mehr Features zur Verfügung stehen. Ihrer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.  

Wie Ihr individuelles Konzept aussehen kann, welche technische Variante sich für Ihre Shop-Umgebung, Ihre Marketingstrategie und Ihre Bedürfnisse eignet, bedarf einer genauen Analyse. Auf deren Grundlage schaffen Sie ein Transaktionsmail-System, das ein wichtiger Bestandteil Ihrer gesamten Kommunikation wird. 

 

Mehr zu unserem E-Mail-Marketing (pdf, 1 MB)

Schreiben Sie uns!

Nutzen Sie unser
Kontaktformular

oder senden Sie uns eine E-Mail:
kontakt@hmmh.de

Rufen Sie uns an!

Sie haben ein wichtiges Anliegen? Wir freuen uns von Ihnen zu hören:
+49 421 696 50-0

Zurück nach oben