Zum Inhalt springen

Neue Unit für Sales- und Service-Design bei hmmh

Katharina Hebbelmann und Andreas Precht übernehmen gemeinsam die Leitung / Bastian Diedrich wird Managing Director

Bremen, 1. Februar 2022 – Mit dieser Doppelspitze startete die neue Business Unit bei hmmh zum 1. Januar 2022 und baut auf Teams an den Standorten in Berlin, Hamburg und Bremen. So forciert hmmh weiter den Anspruch, skalierbare Enterprise-Lösungen aus den Bereichen Sales und Service für Kunden im Kontext von Connected Commerce einzuführen und zu betreiben. Die Leistungen von Sales- und Service-Design bestehen aus den drei Bausteinen Beratung, Implementierung und Wachstum. 

Als Senior Beraterin entwickelt Katharina Hebbelmann seit mehr als 6 Jahren Kunden aus den Bereichen Manufacturing, Retail und FMCG und besetzte zuletzt den Business Consulting Lead. Mit umfangreicher Erfahrung in CRM, Customer Service und Loyalty-Projekten baut sie nun die neue Business Unit auf. „Unsere Kunden benötigen für Ihre heutigen komplexen Sales und Service Prozesse eine professionelle Lösung, die sich nahtlos in die Organisation integriert und Effizienzsteigerungen durch Automatisierungen und regelmäßige Optimierungen möglich macht. Daher gehen in unseren Projekten Beratung, Implementierung und Ausbau Hand in Hand.“ 
 
Andreas Precht erweitert mit der neuen Aufgabe seine weiterhin aktive Rolle als Head of Future Commerce und geht hier mit in die Verantwortung. Sein zentrales Anliegen ist es, das bestehende Plattformgeschäft rund um SAP, Salesforce und Shopware mit den neuen Technologien im Bereich der cloud-basierte Service- und Sales-Lösungen auszubauen. „Unsere neue Unit bietet das noch selektivere Vernetzen von Vertrieb und Kundenservice, wo es relevant und ressourcenschonend ist. Daten sind relevant, wenn sie verstanden werden. Und nicht nur wenn sie schön aussehen.”

 

Auch Bastian Diedrich übernimmt neue Rolle

„Katharina und Andreas sind die beste Besetzung für diese Aufgabe, da beide als erfahrene Consultants umfangreiche Expertise in der Erfolgsoptimierung von digitalen Commerce-Ökosystemen bei zahlreichen Kunden mitbringen. Ein Webshop alleine reicht schon lange nicht mehr aus, um Unternehmen zusätzliches skalierendes Wachstum zu bescheren.”, erläutert Bastian Diedrich, seit Beginn des neuen Jahres Managing Director bei hmmh. Bereits seit über zwei Jahren ist Diedrich Teil der Geschäftsführung und widmet sich dabei auch der Gewinnung von wichtigen Fachkräften für die Digitalagentur. Zudem bilden das initiale Neukundengeschäft sowie die Erschließung neuer Geschäftsfelder durch marktorientierte Innovationen den Kern seines Verantwortungsbereichs. 

 

Über die hmmh AG – Leading in Connected Commerce

hmmh gehört deutschlandweit zu den führenden Digitalagenturen. Über 400 Expert:innen aus den Bereichen Beratung, Design, Entwicklung und Projektmanagement arbeiten an den deutschen Standorten Bremen (Hauptsitz), Berlin, Hamburg und München sowie in Polen und Indien. Der E-Commerce-Pionier, gegründet im Jahr 1995, gehört seit 2014 zur Plan.Net Group und komplettiert mit seiner Expertise im Bereich Connected Commerce das Angebot der Agenturgruppe zur ganzheitlichen Beratung und Umsetzung von digitalen Transformationen. 
hmmh treibt die Entwicklungen in der digitalen Wirtschaft voran und lässt die Grenzen zwischen on- und offline verschwinden. Die Transformation von stationärem zu digitalem Vertrieb erfordert ganzheitliche, flexible und nahtlos vernetzte Strategien sowie Prozesse. Dafür berät hmmh nationale wie auch international agierende B2B- und B2C-Unternehmen umfassend und entwirft intelligente Enterprise- sowie maßgeschneiderte Individuallösungen.

Schreiben Sie uns!

Nutzen Sie unser
Kontaktformular

oder senden Sie uns eine E-Mail:
kontakt@hmmh.de

Rufen Sie uns an!

Sie haben ein wichtiges Anliegen? Wir freuen uns von Ihnen zu hören:
+49 421 696 50-0

Zurück nach oben