Zum Inhalt springen

Mit komplettierter Führung zu nutzerzentrierten Websites

Kevin Heil ergänzt bei hmmh das Führungsteam im Bereich ‚Website Solutions‘ und leitet nun die Unit gemeinsam mit Kerstin Seidel

Bremen, 01. Juni 2022 – Die Aufgaben von digitalen Angeboten im Netz sind umfangreich. Viele individuelle Lösungen sind gefragt, Ansprüche und Herausforderungen von Anbietern und Nutzenden müssen zusammengebracht werden. All diese Angebote verbindet dabei, dass sie für die Interaktion mit Menschen gestaltet und entwickelt werden müssen. Als Leadagentur für Connected Commerce setzt hmmh in allen Bereichen auf einen Ansatz, der Zielgruppen und Nutzer:innen ins Zentrum stellt. Insbesondere die Unit, die sich mit User Interfaces und Website Solutions beschäftigt, legt hier einen Schwerpunkt. Unter veränderter Führung wird diese nun die Herausforderungen der Zukunft annehmen. An der Seite von Kerstin Seidel, die diese Unit bereits seit 6 Jahren erfolgreich leitet, wird nun auch Kevin Heil die strategische Weiterentwicklung der Unit nach innen und außen vorantreiben.

Kevin Heil ist seit über 12 Jahren im Umfeld der hmmh tätig. Seine beruflichen Wurzeln liegen im Design und der Frontend-Entwicklung. Sowohl als angestellter Designer und Entwickler wie auch als Freelancer hat er bereits viele Projekte mit hmmh erfolgreich umgesetzt. Als geschäftsführender Gesellschafter einer Bremer Agentur konnte er, über die fachliche Kompetenz hinaus, bereits Erfahrungen im Management mit Personalverantwortung sammeln. „Die kooperative Weiterentwicklung der vollintegrierten, agilen und interdisziplinären Teams sowie ihre Skalierung, mit gleichzeitigem Blick auf die spannenden Themen der nächsten Jahre, sehe ich als unsere größte strategische Herausforderung.“, so Heil weiter. 

Die Unit bleibt in Zukunft seinen Kernleistungen der letzten Jahre treu und setzt mit dem Team weiterhin auf die user-zentrierte Entwicklung und kontinuierliche Optimierung von Shop- und Website-Frontends sowie das Aufsetzen und Weiterentwickeln komplexer Content-Management-Systeme . Die besondere Stärke der Unit ist die integrierte Zusammenarbeit mit den Kunden in crossfunktionalen Teams, die im Scrum-Framework arbeiten. Darüber hinaus liegt der Fokus der Arbeit auf verschiedenen Kernthemen, wie beispielsweise der Realisierung von 3D-Visualisierungen im Browser, die Umsetzung von Accessibility-Anforderungen (A11Y), der vermehrte Einsatz von Headless CMS sowie der Integration aller Lösungen in Digital Experience Platforms (DXP).

 

Über die hmmh AG 

hmmh gehört deutschlandweit zu den führenden Digitalagenturen. Über 400 Expert:innen aus den Bereichen Beratung, Design, Entwicklung und Projektmanagement arbeiten an den deutschen Standorten Bremen (Hauptsitz), Berlin, Hamburg und München sowie in Polen, Indien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Der E-Commerce-Pionier, gegründet im Jahr 1995, gehört seit 2014 zur Plan.Net Group und komplettiert mit seiner Expertise im Bereich Connected Commerce das Angebot der Agenturgruppe zur ganzheitlichen Beratung und Umsetzung von digitalen Transformationen.

hmmh treibt die Entwicklungen in der digitalen Wirtschaft voran und lässt die Grenzen zwischen on- und offline verschwinden. Die Transformation von stationärem zu digitalem Vertrieb erfordert ganzheitliche, flexible und nahtlos vernetzte Strategien sowie Prozesse. Dafür berät hmmh nationale wie auch international agierende B2B- und B2C-Unternehmen umfassend und entwirft intelligente Enterprise- sowie maßgeschneiderte Individuallösungen.

 

Schreiben Sie uns!

Nutzen Sie unser
Kontaktformular

oder senden Sie uns eine E-Mail:
kontakt@hmmh.de

Rufen Sie uns an!

Sie haben ein wichtiges Anliegen? Wir freuen uns von Ihnen zu hören:
+49 421 696 50-0

Zurück nach oben